Sie sind auf: Home - Rinderpraxis

Impressum

Tierarztpraxis
Dr. Schork Wallhausen
Buchklinge 8
74599 Wallhausen

Telefon: 07955. 78 21
Telefax: 07955. 78 22 info@tierarztpraxis-wallhausen.de

Organisationen

Europäische Akademie für Veterinär HomöopathieInternational Association for Veterinary Homoeopathy Verein engagierter Tierärzte e.V.ggtm
Rinderpraxis PDF Drucken E-Mail

Die Gesundheit eines Tieres wird direkt in Abhängigkeit von seinen Beziehungen zu einer Vielzahl von äußeren Faktoren betrachtet, zu denen auch der Mensch gehört. Die Tiere sind wie auch die Pflanzen als Teil eines dynamischen Systems mit ihrer Umwelt verbunden. Veränderungen in diesem System setzen bei jedem Tier eine Regulation in Gang und sind damit entscheidend für Krankheit oder Gesundheit.Rinder im Stall
Das Bestreben eines jeden Tieres, für einen bestimmten Zeitraum ein Fließgleichgewicht zwischen Organismus und Umwelt unter den Voraussetzungen physiologischer Gegebenheiten aufrecht zu erhalten, bezeichnen wir als Gesundheit. Krankheit wäre dann die Störung dieses Gleichgewichtes, die zunächst durch Stoffwechselveränderungen und nachfolgend durch sichtbare klinische Symptome gekennzeichnet ist.

Tiergesundheit bei Nutztieren muss jedoch auch nach ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet werden. Vorbeugende Maßnahmen und therapeutische Behandlungen sind dann rentabel, wenn ihre Kosten niedriger liegen als der Gewinnausfall durch das Auftreten der (zu erwartenden) Erkrankungen. Diese Vorgaben haben zu einem einseitig ökonomisch definierten Begriff der Tiergesundheit geführt. Bei der Behandlung einer akuten Erkrankung werden Folgekosten, wie z.B. Umweltbelastungen durch Arzneimittel oder chronische Krankheiten meist nicht erfasst.
Behandlung im Stall In unserer Praxis verfolgen wir ein integratives Modell der Zusammenarbeit von Landwirt und Tierarzt. Dabei entwickeln wir bei Bedarf eine betriebsspezifische Planung, die die Gesundheit des Einzeltieres und der Herde im Blick hat.

Dazu trägt bei:
• eine leistungsgerechte Fütterung und qualitativ hochwertiges Futter
• eine optimierte Tierhaltung unter Gewährleistung des arteigenen Verhaltens
• eine vorbeugende Behandlung mit Naturheilverfahren

Kurzfristige, ökonomisch interessante Leistungssteigerungen führen langfristig durch gesteigerte Krankheitsanfälligkeit bzw. eine geringere Kompensationsfähigkeit gegenüber Umweltbelastungen zu höheren Kosten und sind dann nicht rentabel. Statt dessen sollten dauerhafte Leistungen von weitgehend gesunden Tieren erbracht werden. Behandlungen von Krankheiten können nur dann zu wirklichen Erfolgen führen, wenn das Selbstregulationsvermögen des Körpers nicht überlastet ist.
Ultraschall beim Rind


Unser Leistungsspektrum:
•    24 Std. - Rufbereitschaft
•    Allgemeinmedizin
•    Diagnose und Behandlung innerer Krankheiten
•    Gynäkologie - Diagnose und Behandlung von 
     Fruchtbarkeitsstörungen
•    Künstliche Besamung
•    Geburtshilfe
•    Operationen vor Ort:
      (Kaiserschnitt, endosk. Labmagenreposition)
•    Labordiagnostik im eigenen Labor:
          Blutchemie, Parasitologische Untersuchungen,
          Bakteriologie mit Resistenztest)
•    Klassische Medizin
•    Naturheilkundliche Behandlung:
          Akupunktur, Laserpunktur, Homöopathie
•    Mitarbeit bei Maßnahmen im Rahmen der staatl.
         Tierseuchenbekämpfung
•    Integrierte Tierärztliche Bestandsbetreuung - ITB