Sie sind auf: Home - Schweinepraxis - Scannerdienst

Impressum

Tierarztpraxis
Dr. Schork Wallhausen
Buchklinge 8
74599 Wallhausen

Telefon: 07955. 78 21
Telefax: 07955. 78 22 info@tierarztpraxis-wallhausen.de

Organisationen

Europäische Akademie für Veterinär HomöopathieInternational Association for Veterinary Homoeopathy Verein engagierter Tierärzte e.V.ggtm
Scannerdienst PDF Drucken E-Mail
Unser Scannerdienst

Seit annähernd 10 Jahren bieten wir in unserer Praxis einen Scannerdienst für unsere Kunden an. Im Gegensatz zu einigen anderen Scannerdiensten untersuchen in unserer Praxis ausschließlich Tierärzte die Sauen und nicht angelernte  Laien. Wir halten dies auch für außerordentlich wichtig, denn so ist gewährleistet, dass auch pathologische Veränderungen an den Eierstöcken, der Gebärmutter oder der Harnblase routiniert erkannt und entsprechend therapiert werden. Bei einigen pathologischen Veränderungen ist es wichtig die betroffenen Sauen möglichst bald zu merzen (Beispiel: Leptospiren), damit sich der Erreger nicht im Bestand etabliert.

Die bei der Trächtigkeitsuntersuchung im Ultraschallbild sichtbare Harnblase gibt uns Tierärzten Aufschluss über die Herdengesundheit sowie über die Fütterung.

Das regelmäßige Scannen fördert den intensiven und ständigen Kontakt mit dem beratenden Tierarzt, der Veränderungen im Bestand so sehr schnell erkennen und entsprechend reagieren kann. Eine entsprechende Diagnostik kann sofort eingeleitet werden und Managementmaßnahmen werden aktuell besprochen.
Natürlich ist die Einhaltung der sogenannten 7-Tage-Regelung in Betrieben, in denen wir scannen sehr viel leichter möglich.

Vorteile des Scannens durch Tierärzte:
  • die 7-Tage-Regelung kann so viel leichter eingehalten werden
  • ständiger Kontakt zwischen Landwirt und Tierarzt
  • pathologische Veränderungen werden schnell erkannt und therapiert
  • eine sinnvolle Diagnostik kann sofort eingeleitet werden
  • Bestandsprobleme werden sehr schnell erkannt
  • professionelle Bestandsbetreuung